Menü

Das Topplerschlösschen in Rothenburg
                                                                      Ein Meisterwerk des Spätmittelalters

Ein Meisterwerk des Spätmittelalters

Das Topplerschlösschen
in Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber, ein malerisches Städtchen im Herzen Süddeutschlands, beherbergt ein bemerkenswertes Relikt aus der Vergangenheit – das Topplerschlösschen. Die Geschichte hinter diesem charmanten Wohnturm aus dem Spätmittelalter ist ebenso fesselnd wie seine Architektur. Erfahren Sie, warum Bürgermeister Heinrich Toppler dieses Schloss auf einem Sockel errichtete und wie es bis heute erhalten geblieben ist.

Im Topplerschlösschen in Rothenburg verweben sich die Schönheit der Architektur und die Geheimnisse vergangener Zeiten zu einem zeitlosen Märchen.

Die Architektur des Topplerschlösschens

Ein Meisterwerk des Spätmittelalters

Im Jahr 1388 ließ Heinrich Toppler das Topplerschlösschen als Sommerresidenz errichten. Es beeindruckt durch seine einzigartige Bauweise, die einem Teichhaus ähnelt, einer Sonderform des Festspielhauses. Der untere Teil des Schlosses ist ein massiver steinerner Sockel im Wehrturmstil, während die oberen Etagen in Fachwerk errichtet wurden. Das Gebäude ist von einem Wassergraben umgeben, der von einer Quelle gespeist wurde und bei Bedarf das Wasser über die Fuchsmühle in den Mühlbach ableiten konnte. Solche kleinen Wohntürme waren im Spätmittelalter durchaus üblich, doch heute sind sie äußerst rar.

Hier finden Sie ein interessantes Video von Herrn Helmut Bear zum Aufstieg & Fall von Heinrich Toppler: Video auf Youtube öffnen

Gerüchteküche

Heinrich Toppler und sein Schutzrefugium: "Legende" des Topplerschlösschens

Heinrich Toppler und sein Schutzrefugium:
"Legende" des Topplerschlösschens

Die Legende besagt, dass der ehemalige Bürgermeister von Rothenburg ob der Tauber, Heinrich Toppler, das Topplerschlösschen angeblich aus Furcht vor möglichen Angriffen errichtete. Seine raffinierte Idee bestand darin, das Zugtor zu schließen, um sich vor Eindringlingen und unerwünschten Besuchern zu schützen. Ob Sie der Geschichte Glauben schenken mögen, liegt an Ihnen 😉

Das Topplerschlösschen in Rothenburg heute:
Ein historisches Juwel in Familienbesitz

Seit 1861 gehört das Topplerschlösschen der Familie Boas, die es bis in die 1960er Jahre als Ferienhaus vermietete. Das Gebäude ist vollständig erhalten und mit Möbeln aus dem 16. bis 19. Jahrhundert ausgestattet. Es öffnet seine Türen für Besucher und gewährt einen Einblick in die Lebensbedingungen vom Ende des Mittelalters bis zum Beginn der Neuzeit. Die Geschichte des Topplerschlösschens inspirierte sogar den Herzog von Sachsen-Altenburg, der Anfang des 20. Jahrhunderts den Herzogsstuhl in Rieseneck als seinen eigenen Rückzugsort errichtete.

Heinrich Toppler: Ein Mann von Einfluss und Reichtum

Heinrich Toppler, geboren um 1340 in Rothenburg ob der Tauber, war nicht nur Gemeinderat der Reichsstadt, sondern wurde auch mehrfach zum Bürgermeister gewählt. Unter seiner Führung erlangte die Stadt erheblichen Landbesitz und stieg zu einer bedeutenden Regionalmacht in Süddeutschland auf. Doch sein Leben war von Konflikten geprägt, darunter ein Streit mit König Rupprecht und dem Burggrafen von Nürnberg. Trotz seiner Anstrengungen führte ihn sein Schicksal in den Kerker des Rathauses, wo er unter mysteriösen Umständen starb.

Das Topplerschlösschen in Rothenburg ob der Tauber ist nicht nur ein historisches Juwel, sondern auch ein Zeugnis der faszinierenden Vergangenheit und des Erbes von Heinrich Toppler, einem Mann, der die Geschichte dieser Stadt maßgeblich geprägt hat.

Der Ritter unseres Hotels "Hugo"

Nützliche Informationen

Adresse:
Taubertalweg 100 | 91541 Rothenburg o.d.T.
mit Google-Maps öffnen

Kontakt:
Familie Boas
09861 / 7358
09861 / 87 38 623

Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung

Schönheit vergangener Zeiten

TOP-Sehenswürdigkeiten in Rothenburg ob der Tauber

Farbige Fassaden, schiefe Giebel, Holzbalken, goldene Inschriften, Ornamente und originelle Schnitzereien – nicht nur unsere verspielten Fachwerkhäuser in Rothenburg ob der Tauber besitzen unglaublichen Charme. Lernen Sie die schönsten Plätze und TOP-Sehenswürdigkeiten unserer zauberhaften Stadt kennen.

the menu, please.

Unser Kontakt

Hotel Gotisches Haus
Herrngasse 13
D-91541 Rothenburg o.d.T.

hotel.gotischeshaus